Festivals

Freizeit

Freizeit & Aktivitäten

Die beiden Karibik-Inseln laden zu einem gänzlich unterschiedlichen Urlaub ein. Wer es lieber etwas hektischer und kultureller mag, ist auf Trinidad gut aufgehoben. Urlauber, die ihre Karibik-Reise gemächlich angehen möchten, buchen besser Tobago. Sowohl Trinidad als auch Tobago haben aber auch viele Sehenswürdigkeiten, die sich im Rahmen eines Karibik-Urlaubs erkunden lassen.

Aktivitäten auf Tobago

Tobago ist die Urlaubsinsel. Hier gibt es viele schöne Strände, unberührte Natur und vor allem unzählige Möglichkeiten, Wassersport zubetreiben und zu tauchen und zu schnorcheln. Hochseeangeln, Surfen, Windsurfen, Bergwandern in Regenwäldern, Mountainbike-Touren und immer wieder ein entspannter Strandurlaub sind auf der Trauminsel in der südlichen Karibik möglich.

Neben der Gegend um Pigeon Point ist es vor allem der kleine Fischerort Charlotteville sowie an der Ostküste Spyside, die Wassersport ermöglichen. Hochseeangeln, Glasbodenschiffe, die zu den vielen tollen Riffen hinausfahren, wo man schnorcheln und tauchen kann, sowie Windsurfen ist hier besonders gut möglich. Ein Höhepunkt für Surfer ist sicher der Strand bei Mt. Irvine, der zu den besten Plätzen zum Surfen auf der Welt gehört.

Tauchen und Schnorcheln ist besonders am Buccoo Reef empfehlenswert. Fast 40 Korallenarten und mehr als 70 Fischarten gibt es hier draußen auf dem Meer in teilweise nur einem Meter Wassertiefe zu bestaunen. Aber auch die Riffe an der Nordostküste sind sehr beeindruckend. Mehr dazu erfahren Sie unter Tauchreisen.

Badeurlaub ist auf Tobago eigentlich fast überall möglich. Einer der schönsten und bekanntesten Strände ist der Pigeon Point. Für Familien gut geeignet sind Canoe Bay und Charlotteville, da hier das Wasser sehr flach ist und auch Kinder relativ ungefährdet im Meer toben können.

Das Tobago Forest Reserve ist ein ursprünglicher Regenwald auf bis zu 500 Metern Höhe und lädt zu Wanderungen ein wie viele andere Regionen der kleinen Insel. Dabei lassen sich unter anderem viele Wasserfälle bewundern. Einen Führer sollte man aber dabei haben, nicht nur weil es zum Teil sehr giftige Schlangen gibt. Dann erfährt man wie auch bei den vielen Wildreservaten und Vogelbeobachtungsstationen eine Menge über Tiere und Pflanzen.

Aktivitäten auf Trinidad

Trinidad ist die lebhaftere der beiden Inseln in der Karibik. Hier stehen Sehenswürdigkeiten sowie Aktivitäten wie Segeln, Hochseeangeln, Wanderungen, Surfen, Golf und Tennis, aber auch Kanufahren auf dem Programm. Die Gelegenheiten dazu sind reichhaltig.

Der Norden der Insel bietet ein riesiges Potenzial an Wanderstrecken. Auch hier gilt aber, dass ein ortskundiger Führer mitgenommen werden sollte. Besonders empfehlenswert ist das Asara Wright Nature Centre, wo besonders viele und zum Teil seltene Vogelarten beobachtet werden können. Der Regenwald im Norden der Insel ist aber insgesamt ein gutes Hiking-Gebiet. Das gilt besonders für den höchtesn Berg der beiden Inseln, dem Cerro del Aripo, der fast 1.000 Meter hoch ist. Bei guten Wasserverhältnissen kann man auf dem Marianne River auch Kanu-Touren machen. Alternativen bieten sich aber immer. So sind auch die Nariva Swamps einen Ausflug wert oder Balieau Beach und Los Iros Bay, wo man prima Windsurfen kann.

Trinidad ist im Vergleich zu Tobago nicht die bessere Urlaubsinsel, aber sie bietet dennoch sehr viele Wassersportmöglichkeiten. Besonders die Strände an der Nord- und Ostküste sind zum Teil ein Traum. Allerdings gibt es sehr häufig gefährliche Unterwasserströmungen, weshalb sich Urlauber vor Ort unbedingt über die Gegebenheiten informieren müssen. Einer der schönsten Strände Trinidads ist der entlang der Erin Bay.

Karibische Küche

Entdecken Sie eine exotische und gute Küche. Karibisches Essen und die Drinks sind einfach großartig. Scharf, säuerlich, fruchtig, mal süß, immer exotisch. Viel Fisch, Geflügel und Gemüse. Und ein karibisches Curry, das wirklich zum Anbeißen ist. Probieren Sie die karibische Küche! Mehr lesen »

Musik

Trinidad ist die Heimat der Steel Pan, einem Instrument, das typisch für den karibischen Sound der Steel Music ist. Lernen Sie mehr zu diesem Thema kennen und erfahren Sie etwas über die Geschichte der Steel Pan. Mehr lesen »