Flug & Verkehr

Flug nach Trinidad und Tobago

Flug

Trinidad und Tobago sind per Flug oder im Rahmen einer Seereise zu erreichen. Von Deutschland aus gehen die Flüge in der Regel zum Flughafen Crown Point auf Tobago. Zum Flughafen Piarco auf Trinidad fliegen europäische Fluglinien in Nachbarländern (Großbritannien, Niederlande). Für deutsche Urlauber kann es deshalb sinnvoll sein, je nach Reiseziel einen Zubringer-Flug zu buchen. Ebenfalls gibt es teilweise kurzfristig einen günstigen Flug über Vergleichsportale im Internet zu finden oder sogenannte Gabelflüge, bei denen Ankunft und Abflug auf der jeweils anderen Insel stattfinden. Auch auf diesen Seiten können Sie ein übersichtliches Buchungstool für einen Urlaub auf den Karibik-Inseln nutzen. Dort finden Sie auch Pauschalreiseangebote, die den Flug gleich beinhalten. Wichtig: Bei der Ausreise müssen 100 TT-Dollar bezahlt werden und Touristen müssen stets ein Rückflugticket in der Tasche haben, um es bei der Einreise oder beim Übersetzen auf die jeweils andere Insel vorweisen zu können. Wird kein Rückflugticket mitgeführt, wird die Einreise (auch zwischen den Inseln!) verwehrt.

Kreuzfahrt und Segeltörn

Neben einem günstigen Flug besteht auch die Möglichkeit, die Karibik-Inseln im Rahmen einer Karibik-Kreuzfahrt anzusteuern. Hierbei gibt es für Urlauber aber wenig zeitlichen Spielraum die Faszination dieser Karibik-Inseln wirklich zu entdecken. Anders sieht es da schon mit einem Segeltörn in die Karibik aus, den mehrere Anbieter von Deutschland aus im Programm haben. Hierbei spielt der Faktor Zeit aber auf der An- und Abreise eine große Rolle.

Verkehr zwischen den Inseln

Zwischen Trinidad und Tobago besteht ebenfalls eine Flug-Möglichkeit, aber auch eine Fährverbindung. Die Verbindungen per Flug sind vergleichsweise unzuverlässig. Für die Fähre zwischen Port-Of-Spain auf Trinidad und Scarborough auf Tobago sollten fünf Stunden veranschlagt werden. Beides hat Vor- und Nachteile.

Busse, Taxis, Mietwagen

Auf den Inseln lassen sich viele Orte und Sehenswürdigkeiten mit dem Bus ansteuern oder mit einem Taxi. Anders als in Deutschland gibt es hier auch regelrechte Linientaxis, die bestimmte Strecken abfahren. Ein Auto zu mieten, ist mit einem deutschen Führerschein ebenfalls möglich. Wer länger als drei Monate auf den Inseln bleibt, muss aber eine heimische Fahrlizenz nachweisen. Eine Alternative kann ein Mopedverleih sein. Auf Trinidad und Tobago gilt: Kein Alkohol am Steuer!

Karibische Küche

Entdecken Sie eine exotische und gute Küche. Karibisches Essen und die Drinks sind einfach großartig. Scharf, säuerlich, fruchtig, mal süß, immer exotisch. Viel Fisch, Geflügel und Gemüse. Und ein karibisches Curry, das wirklich zum Anbeißen ist. Probieren Sie die karibische Küche! Mehr lesen »

Musik

Trinidad ist die Heimat der Steel Pan, einem Instrument, das typisch für den karibischen Sound der Steel Music ist. Lernen Sie mehr zu diesem Thema kennen und erfahren Sie etwas über die Geschichte der Steel Pan. Mehr lesen »